Vincent „Vinci“ Römer (2013 – 06/2018)

Schon im frühen Kindesalter versuchte sich Vinci mit Hilfe von Kochlöffeln an Kochtöpfen und den dazugehörigen Deckeln das Trommeln selbst beizubringen.

Kurz darauf folgte mit 5 Jahren der erste Schlagzeugunterricht, welcher im Laufe der Zeit von verschiedenen Musiklehrern geprägt wurde (Martin Kürzinger, Dominik Jordans, Igor Kolisnichenko).

Sein rhythmisches Talent konnte er unter anderem beim Symphonischen Blasorchester Parsberg, diversen Gala/Party Bands, den 6 Hirschen, 446 Hz sowie von 2013 bis 2018 bei Dr.Nick zum Besten geben.

Seine vielfältige Stilistik ist von Drummern wie z.B. Jost Nickel, Phil Collins oder auch Phil Rudd beeinflusst.

Vincent spielt Sonor ProLite Vintage Maple Drums, Meinl Becken und VicFirth Sticks.